Am vergangenen Wochenende fand auf der Anlage des TC Feldkirchen das 2te Turnier der Feldkirchner ITN Winterserie statt.

Gespielt wurde in den ITN Klassen 1-4.0, 5.0-7.0, 7-8.5 und 8.5-10.

In der Klasse 1-4.0 konnte sich unser Favorit Martin Müller im Finale gegen Stefan Macheiner (TC Bad Eisenkappel) klar mit 6:1 und 6:1 durchsetzen. In seinen Spielen bis zum Finale spielte Martin Müller, trotz längerer Spielpause, tolles und beeindruckendes Tennis und lies in Summe seinen Gegner nur 5 Games!!!

In dieser durchwegs stark besetzten Gruppe spielte auch Peter-Sebastian Puaschitz. Im Spiel um Platz 3 musste er sich Marco Pecksieder (SCO Bodensdorf) erst im CT geschlagen geben. Dieses Spiel endete 6:3, 0:6 und 5:10.

In der Klasse 5.0-7.0 konnte sich erneut Paul Lukas Puaschitz durchsetzen und auch das 2. Turnier in Feldkirchen gewinnen. Seine Spiele endeten gegen Kalin Manuel (TSV Schloß Treffen) 7:6, 4:6 und 12:10. Im Halbfinale spielte er gegen Paulitsch Markus (Sportunion Klagenfurt) 3:6, 6:3 und 10:7. Markus war leider krankheitsbedingt angeschlagen, lieferte aber ein tolles Spiel ab. An dieser Stelle wünschen wir eine rasche Genesung. Das Finale endete dann ebenfalls im CT mit 7:6, 4:6 und 10:4.

In der Klasse 7-8.5 war die Sportunion durch Peter Müller vertreten! Peter kämpfte sich bis ins VF und verlor dort gegen Zöhrer Lukas (BSG Blau/Weiss LKH-Klagenfurt) mit 1:6 und 4:6 zuvor gewann er gegen Bayer Martin (GSC Liebenfels) mit 6:3 und 6:3.

Wir gratulieren allen unseren SU Sportlern!